Erich Hölzer

  • vor 2 Jahren psychotherapeutisches Propädeutikum (2016⁠–2019) beim VPA Wien (Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung)
  • seit 2019 psychotherapeutisches Fachspezifikum „Logotherapie und Existenzanalyse“ nach Viktor Frankl am Institut Abile in Melk
  • Studium der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl an der Donau-Universität in Krems
  • über 20 Jahre in der Versicherungswirtschaft tätig
  • Ehemann und Vater von zwei Kindern

Was versteht man unter Psychotherapie in Ausbildung unter Supervision?

Psychotherapeut/innen in Ausbildung unter Supervision befinden sich in der abschließenden Phase ihrer staatlich anerkannten fachspezifischen Ausbildung, welche vom Gesundheitsministerium akkreditiert werden muss (Psychotherapiegesetz, BGBl. Nr. 361/1990), und verfügen zu diesem Zeitpunkt über ausreichend Kenntnisse. Durch die verpflichtende begleitende Lehrsupervision (erfahrene Psychotherapeut/innen) soll eine hohe Qualitätssicherung der Behandlung gewährleistet werden.